Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Ihr Warenkorb ist leer.

0

Impressum

Adresse Premium float Schwabing
Feilitzschstrasse 26
80802 München
Deutschland

USt-IdNr. DE 280862295
Telefon 089-33039731
Ansprechpartner Fr. B. Eberle
E-Mail info(at)float-schwabing.de

Zur Datenschutzerklärung


Schutzrechte
Die Inhalte dieser Website (Texte und Bilder) sowie die verwendete Software unterliegen gesetzlichen Schutzrechten. Diese Rechte untersagen die Nutzung von Inhalten der Webseite durch nicht-autorisierte Dritte. Ohne schriftliche Einverständniserklärung des Webshop-Betreibers dürfen die Inhalte, die auf dieser Website abrufbar sind oder zugänglich gemacht werden, weder ganz noch teilweise genutzt, verändert oder verkauft werden.

Gewährleistungsausschluss zur Nutzung der Website
Die Nutzung dieser Website erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Dies betrifft z.B. das Herunterladen von Inhalten, sowie andere Transaktionen und damit evtl. im Zusammenhang stehende Schäden oder Beeinträchtigungen an Hard- oder Software des Nutzers. Die Haftung des Webshop-Betreibers beschränkt sich in jedem Fall auf Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden. Die Haftung für mittelbare Schäden und untypische Folgeschäden ist ausgeschlossen. Eine mögliche zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Gültigkeit des Impressums
Dieses Impressum gilt auch für sämtlich darauf verlinkte Social Media Kanäle, die von uns selbst eingerichtet und betrieben werden, wie Facebook, Instagram, Youtube, bzw. auch Google Places/My Business, Tripadvisor. Es gilt nicht für Seiten, die wir nicht selbst zu verantworten haben, wie z.B. Bewertungsportale Yelp, und viele weitere, die meist ohne unser Wissen und ohne unsere Authorisierung und oft durch Kunden oder online Provider automatisch entstehen bzw. entstanden sind und teilweise auch unsere öffentlich verfügbaren Logos, Texte, Bilder, Fotos und Videos benutzen oder selbst im Ladengeschäft entstandene Bilder/Videos verfügbar machen, ob rechtlich erlaubt oder auch auch nicht erlaubt, aber jedenfalls ohne unsere explizite Genehmigung bzw. Beauftragung und damit auch ohne unsere Verantwortung dafür.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Wir sind gesetzlich nicht zur Teilnahme daran verpflichtet und lehnen diese erst mal ab. Wenn überhaupt, dann nur mit unserer ausdrücklichen Einwilligung im Laufe eines Streits und nach vorherigem ordentlichen direktem Kontakt und direktem gegenseitigem Lösungsversuch.

Die erste Anlaufadresse zur Streitbeilegung ist also sicher ein Telefonanruf bei uns - am Sinnvollsten zu normalen werktäglichen Büroöffnungszeiten in der die Geschäftsführung auch erreichbar ist und nicht nur unsere Mitarbeiter, die für solche Streitfälle sicher nicht die richtigen Ansprechpartner sind (d.h. also nicht ausserhalb der Öffnungszeiten oder am Wochenende, Feiertags, spätabends oder frühmorgens). Bitte berücksichtigen Sie: wir sind Menschen - wenn man uns (und unsere Mitarbeiter) als solche behandelt, lässt sich Vieles einvernehmlich regeln! Manchmal bringt höflich Bitten und Fragen und einen eigenen Fehler zuzugeben und sich auch so zu verhalten (wenn es so ist), weit mehr, als eigene Fehler mit eventuell oder eindeutig nicht wirklich vorhandenen Rechtsansprüchen sofort nachdrücklich schriftlich geltend machen zu wollen. ;-)

Wir sind definitiv NICHT für Gutscheine von anderen Internet Portalen/Platformen (vor allem die allseits bekannten Gutscheinportale), Konkurrenten, Vorbesitzern, bzw. aus dem Business gegangenen ehemaligen Konkurrenten, anderen Einzelunternehmern des Franchises "float.de" verantwortlich (zu dem wir NICHT gehören - siehe deren Webseite, auf der wir nicht verlinkt sind und die effektiv unsere Konkurrenz sind) und können solche Gutscheine auch nicht einlösen bzw. dazu auch keine Auskünfte geben. Ansprechpartner ist dann immer der Gutschein-Aussteller, der auf dem Gutschein zu finden ist. Wenn es diesen leider nicht mehr gibt, ändert das nichts daran, dass wir sicher nicht für Gutscheine unserer ehemaligen oder jetzigen Konkurrenz (egal, von wo genau gekauft) verantwortlich sind. Da wir weder Partnerschaften mit Fremdanbietern haben und auch keine gegenseitigen Einlöseabkommen (aus sehr guten Gründen und sehr bewusster Entscheidung) und auch nicht für die Konkurrenz und deren Aktionen verantwortlich sind und auch nie dafür Geld gesehen haben, bzw. sehen würden, und dadurch durchaus beim Verkauf der Gutscheine teilweise Nachteile dadurch haben (weil sie z.B. billiger dort verkauft werden/wurden), können wir Fremdgutscheine später aber auch sicher nicht bei uns einlösen, so sehr wir das bedauern.

Wir halten uns gern an gesetzliche Regelungen und wenn wir einen Fehler machen, sind wir die Letzten, die den nicht zugeben und ihn wieder gut zu machen versuchen - erwarten dies aber auch im Gegenzug - alles, was ausserhalb der gesetzlichen Regelungen und ausserhalb unserem eigenen Zutun passiert, ist aber dann unsere eigene Kulanz und dazu sind wir erst mal NICHT gesetzlich verpflichtet und erwarten dann auch eine gewisse fühlbare Mitwirkung und Verhalten, eine für beide Seiten sinnvolle und gangbare Kompromis-Lösung zu finden (soweit möglich - es gibt durchaus Fälle, in denen wir gerade aufgrund gesetzlicher Bestimmungen durchaus auch mal zum Nachteil des Kunden agieren müssen). Bei Kulanz bzw. eigenen Fehlern mit Anspruchsdenken zu agieren, ist sicher nicht zielführend. Und manchmal sind gesetzliche Regelungen auch nicht nur zum Vorteil des Verbrauchers.

Dienstleistungs-Gutscheine unterliegen der gesetzlichen Verjährung (3 Jahre plus das Jahr des Kaufes), wenn vom Aussteller nicht anders kommuniziert, (siehe z.B. Webseite Verbraucherzentrale Hamburg). Alle unsere noch gesetzlich gültigen Dienstleistungs-Gutscheine haben deutlich 1 Jahr als max. Laufzeit an mehreren Stellen aufgedruckt. Zuständig sind wir aber sicher nur für unsere eigenen Gutscheine. Für Anfragen mit jeglichen Fremdgutscheinen sind wir definitiv der falsche Ansprechpartner. Gutscheine von uns (ausgestellt nach dem 1.1.2012, also dem Start unter unserer Firmierung) haben "float Schwabing" als Firmen-Stempel/Firmierung auf dem Gutschein aufgedruckt. Gültige Gutscheine von uns beginnen mit 8G1 oder 8G2 als Gutscheinnummer (unten links, im aufgeklappten Zustand - innen zu finden) und sind vom Text her nicht handgeschrieben, sondern komplett gedruckt (bis auf das Ablauf- und Kaufdatum) und haben vorne eine schwebende Frau vor dem Monopterus als rundes Motiv. Alles andere sind sicher keine gültigen Gutscheine von uns, bzw. sind sogar nach gesetzlicher Verjährung längst nicht mehr gültig.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Stand August 2019


Programmierung und Design
Magento Programmierung: Graef Medien
Virtueller Rundgang: Graef Medien
Google Business View: Graef Medien
360° Produktfotografie: Graef Medien





Premium float Schwabing
Feilitzschstraße 26
80802 München

Tel.: 089-33039731
Mail: info(at)float-schwabing.de